Großbrand in Mariazell

von | Mrz 3, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

ST/Gestern um 21.45 Uhr wurden Feuerwehren uas der Steiermark und aus Niederösterreich zu einem Wirtschaftsgebäudebrand beim abgelegenen Anwesen Eiblbauer in der Mooshuben / Mariazell alarmiert. Zum Glück gab kein Personenschaden und es konnten alle Tiere gerettet werden. Das Gebäude ist völlig abgebrannt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Mariazell, Gußwerk, Gollrad und Turnau aus der Steiermark und Mitterbach, St.Aegyd, Wienerbruck und die Feuerwache Annaberg aus NÖ mit insgesamt 16 Fahrzeugen und 110 Mann. Besondere Herausforderung war die Wassernot. Es wurden zwei Pendelvekehre mit Tanklöschfahrzeugen errichtet. Die FF Mariazell ist mit zwei Fahrzeugen bis auf weiteres vor Ort! Schadenhöhe und Ursache noch unbekannt. Die Feuerwehr Mariazell ist noch im Einsatz.
Einsatzleiter:HBI Werner SVATEK

Christian Sprosec

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen