Graz: Berufsfeuerwehr rettet eine Person aus Brandwohnung

von | Feb 25, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare


Die Berufsfeuerwehr wurde heute in der Früh (Zeitpunkt der Alarmierung 06.52 Uhr) zu einem Zimmerbrand in die Feuerbachgasse alarmiert. Der Brand ereignete sich im 3. OG in einem Mehrparteienhaus. Eine Löschbereitschaft der Berufsfeuerwehr bestehend aus fünf Fahrzeugen und 23 Mann war im Einsatz. Die Türe zu der Brandwohnung musste gewaltsam geöffnet werden.


Es wurde 1 Löschleitung unter schwerem Atemschutz vorgenommen und die Menschenrettung durchgeführt.
Der Brand ist vom Bett ausgegangen. Die männliche Person konnte noch eigenständig das Bett verlassen und wurde im Zuge der Menschenrettung am Boden liegend vorgefunden.
Die weitere Versorgung – der Mann erlitt eine Rauchgasvergiftung und Verbrennungen unbestimmten Grades – erfolgte durch das ÖRK im rauchfreien Stiegenhaus.
Nachlösch- und Sicherungsarbeiten wurden durchgeführt. Die Brandursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. BF Graz Einsatzleitung: Brandrat DI (FH) Gerald Wonner

www.katastrophenschutz.graz.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen