Göllersdorf: Menschenrettung

von | Jun 7, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der Kreuzung B19/Abfahrt S3 zwischen einem LKW und einem PKW wurden die Feuerwehren Göllersdorf und Viendorf durch Florian NÖ zu einer eingeklemmten Person alarmiert. Kurz nach der Alarmierung rückten wir zur Einsatzstelle aus, der verunfallte Lenker war glücklicherweise nicht mehr eingeklemmt und hatte bereits mit Hilfe des LKW-Lenkers sein Fahrzeug verlassen können. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem RTW Hollabrunn in Begleitung der Notärztin der FF Göllersdorf in den Schockraum des KH Tulln transportiert.

Nach der polizeilichen Aufnahme wurde das Fahrzeug geborgen, gesichert abgestellt und die Straße gereinigt.

Nach 1,5h konnten wir wieder einsatzbereit ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

FF Göllersdorf – 4 Fahrzeuge, 10 Mitglieder

FF Viendorf – 2 Fahrzeuge

Polizei Göllersdorf 

RK Hollabrunn

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Heindl Wolfgang, OBI


Internet: www.ff-goellersdorf.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen