Göllersdorf: Einsatzmarathon

von | Dez 9, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Um 06:14 Uhr wurden wir durch Florian Nö zu einem hängengebliebenen LKW auf der S3, Richtungsfahrbahn Hollabrunn auf Höhe Reitstall, gemeinsam mit der FF Sierndorf alarmiert.
Nach kurzer Zeit konnten wir ausrücken und mussten von der Abfahrt Göllersdorf bis zum hängengebliebenen LKW rückwärts im einspurigen Bereich der S3 zufahren.
Aufgrund der Schneemassen auf der Straße mussten insgesamt 4 Sattelschlepper aus ihrer misslichen Lage befreit werden, weil ein Weiterkommen ohne Ketten aus eigener Kraft nicht möglich war.
In der Zwischenzeit konnte ein, in den Straßengraben gerutschter, PKW mittelsSeilwinde geborgen werden.


Anschließend wurde unsere Feuerwehr-Notärztin als First Responder zu einer Reanimation alarmiert. Unser Kommandant-Stellvertreter eilte kurzerhand mit unserer Frau Doktor zur Hilfe. Der Patient wurde gemeinsam mit dem Notarzt und den Rettungskräften des RK Korneuburg/Stockerau versorgt und konnte anschließend in ein KH verbracht werden. 
Nach knapp 2,5h konnten wir wieder Einsatzbereit einrücken.


Ein großes Danke für die gute Zusammenarbeit an die FF Sierndorf!
Und ebenfalls herzlichen Dank an die Shell Tankstelle Göllersdorf für die Versorgung der Einsatzkräfte mit warmen Getränken! 
Eingesetzte Kräfte:FF Göllersdorf, 3 Fahrzeuge, 9 MitgliederFF Sierndorf, 3 Fahrzeuge, 10 MitgliederAsfinag StockerauAutobahnpolizei Stockerau

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen