Glück im Unglück ….

von | Mai 14, 2022 | Einsätze | 0 Kommentare


… hatte gestern Abend gegen 22:45 Uhr ein junger Autolenker sowie seine Beifahrerin als sie auf der B74 kurz nach Fresing am Beginn der sogenannten „Lahnweber Geraden“ in Fahrtrichtung Gleinstätten links von der Fahrbahn mit ihrem PKW abkamen, in weiterer Folge gegen einen Straßendurchlass prallten über einen kleinen Bach geschleudert wurden und in einem Acker zu stehen kamen.

Beide Fahrzeuginsassen konnten noch vor unserem Eintreffen das Fahrzeug selbstständig und unverletzt verlassen.

Unsere Arbeit, wir waren mit 2 Fahrzeugen und 12 Kameraden sowie unserem Feuerwehrarzt vor Ort, beschränkte sich hiermit auf die Absicherung der Unfallstelle, Aufbau des Brandschutzes und der Verkehrsregelung. Des Weiteren unterstützen wir die Polizei bei der Unfallaufnahme und den angeforderten Abschleppdienst Zirngast bei der Fahrzeugbergung!

Bildcredit und Bericht: FF Fresing – Kitzeck


HBM d.V. Schwarzl Oliver

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen