Gelöstes Blechdach bei Wohnhaus am Dreikönigstag gesichert

von | Jan 7, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Zu einem Sturmeinsatz-Sicherungsarbeiten wurde am Dreikönigstag (06.01.2024) die Freiwillige Feuerwehr Baden-Stadt alarmiert. Ein Blechdach hatte sich durch den letzten Sturm an einem Wohnhaus gelöst und weiter verbogen. Am regnerischen Feiertag konnte daher auch nun Wasser durchs undichte Dach ins Gebäude eindringen. Die Hauseigentümerin bat über Notruf 122 bei der Feuerwehr um Hilfe.

Bei der Erkundung durch die ausgerückten Feuerwehreinsatzkräfte stellte sich heraus, dass ein Zugriff nur über den Innenhof bzw. über eine Dachluke erfolgen konnte. Deshalb stiegen drei Feuerwehrleute unter Absturzsicherung auf das Dach. Nachdem auch eine dreiteilige Steckleiter aufgestellt wurde konnte das verbogene Blech zurückgedrückt, mittels Holzlatten vom WLA-Rüstcontainer festgeschraubt und provisorisch am Dachstuhl fixiert werden.

Nach Abschluss dieser Sicherungsarbeiten wurde die Hauseigentümerin vom Feuerwehreinsatzleiter über die Maßnahmen aufgeklärt und darauf hingewiesen, nach dem Wochenende einen Spengler mit der professionellen Reparatur zu beauftragen. Die Feuerwehr Baden-Stadt konnte den Einsatz nach ca. 2 Stunden beenden.



Fotocredit:   Freiwillige Feuerwehr Baden-Stadt /R.Lichtenauer/L. Zoppoth 


BILDRECHTE und HONORAR:

www.bfkdo-baden.com zu verlinken.

Stefan Schneider

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen