Gartenhütte brannte

von | Mai 16, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare


www.fotokerschiat (Foto)Zum Brand einer Gartenhütte kam es am 16. Mai 2021 um kurz vor 3 Uhr im Gemeindegebiet von Pas ching. Am Nachmittag des 15. Mai 2021 hatte der 28-jährige Sohn des Haubesitzers mit Freunden gegrillt und gegen 15 Uhr die Aschereste in einen Plastikeimer gefüllt. Diesen hatte er unter der gemauerten Grillstelle neben dem dortigen Holzlager abgestellt. Um 18 Uhr verließ er aufgrund des einsetzenden Regens den Garten. Sein Hund weckte ihn um 2:45 Uhr und dabei bemerkte er den Brand. Der 28-Jährige verständigte die Feuerwehr und versuchte den Brand mit Wasser aus dem angrenzenden Schwimmbad zu löschen. Dabei atmete er Rauch ein, weshalb er vorsorglich ins Kepler Uniklinikum eingeliefert wurde.

Die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte um 3:37 Uhr „Brand aus“ geben. Quelle: Presseaussendung vom 16.05.2021, 08:13 Uhr LPD Oberösterreich

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen