Gartenhaus stand in Obergnas in Vollbrand

von | Dez 1, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Dienstagvormittag (30.11.2021), wurde gegen 11:08 Uhr über Notruf in der Landesleitzentrale „Florian Steiermark“ der Brand einer Gartenütte in Obergnas, Gemeinde Gnas (Bezirk Südoststeiermark) gemeldet. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Gartenütte stand beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte bereits in Vollbrand. Für die Löscharbeiten standen die Feuerwehren Obergnas (Einsatzleitung), Gnas und Kohlberg mit 23 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen im Einsatz.

Nach einem umfassenden Außenangriff und einem Innenangriff unter Atemschutz konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Ein Übergreifen des Brandes auf den unmittelbar angrenzenden Wald – der Brand hatte bereits auf Bäume übergegriffen – konnte von den Einsatzkräften der Feuerwehren erfolgreich verhindert werden. 

Ebenso an der Einsatzstelle war die Polizei und das Energieversorgungsunternehmen. Brandursache und Schadenshöhe sind Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. 


BI d.V. Ing. Christian Karner

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen