Nach zwei gemeinsamen Vorübungen konnte nun am Samstag, dem 20. Oktober 2018, das GAB 1 – Praxismodul des Abschnittes IV bei der FF-Kindbergdörfl in Angriff genommen werden.Im Vormittagsteil ging es im Stationsbetrieb darüber, verschiedene Löschangriffe zu bewältigen, die technischen Geräte im Einsatz kennen zu lernen und die theoretische Ausbildung mittels Probeprüfung zu meistern.Anschließend konnten die 19 TeilnehmerInnen ihr Können bei der Abschlussübung unter Beweis stellen, indem der „Scheunenbrand“ mit Bravour gemeistert wurde!

In der Schlussbesprechung gratulierten ABI Franz Weberhofer sowie der Ausbildungsbeauftragte des Abschnittes IV HLM d. F. Michael Taferner den TeilnehmerInnen zu den erzielten Leistungen und bedankten sich auch beim Ausbildungsteam für ihr Engagement.

Herzlichen Dank an die FF-Kindbergdörfl für die erstklassige Versorgung.

BFVMZ Taferner

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen