Fünf Verletzte nach VU in Pottenbrunn

von | Feb 26, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Eine Familie war im dichten Nebel am Nachhauseweg, als es an der Kreuzung Steinhauserstraße mit der L5086 in St.Pölten kracht. Im Kreuzugsbereich tauchte plötzlich aus dem Nebel ein Taxi auf, es kommt zum Zusammenstoß. Der PKW der Familie kracht frontal gegen die Leitschiene. Ob die beiden Fahrzeuge zusammengestoßen sind oder das Taxi auch die Leitschiene erwischte ist noch nicht bekannt. An beiden Fahrzeugen entstanden erhebliche Sachschaden. Der Taxilenker sein Fahrgast wurden verletzt. Auch im PKW der Familie wurde drei Personen verletzt. Von der Rettungsleitstelle Notruf 144 wurden 3 Rettungswägen und ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Bezirkseinsatzleiter zur Unfallstelle entsandt. Die alarmierte Feuerwehr und die Polizei sicherten die Unfallstelle ab und unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten. Für die Bergung der Unfallfahrzeuge wurde eine weitere Feuerwehr nachalarmiert´.Insgesamt waren 4 Rettungswagen, 2 Notarzteinsatzfahrzeuge zur Versorgung eingesetzt. 

DOKU-Niederösterreich 
www.doku-noe.at
www.doku-wien.at

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen