Zwei Forstunfälle ereigneten sich am 8.2. in Deutsch Haseldorf in der Südoststeiermark. Gegen 10:05 Uhr wurde ein Mann beim Versuch seinen ins Rollen geradenen Traktor zu bremsen überrollt und im Becken/Beinbereich schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch Feuerwehr und Notarztteam wurde der Mann ins LKH Graz geflogen.

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren Deutsch Haseldorf und St. Anna a.A. mit 14 Mann, Polizei, das Notarztteam aus Bad Radkersburg und der Rettungshubschrauber C16. Um 12:15 Uhr wurde ein Mann von einem sich drehenden Baum getroffen und eingeklemmt. Ein anwesender Arbeiter schnitt diesen frei und verständigte die Einsatzkräfte. Nach der Erstversorgung durch Feuerwehr und Notarztteam wurde der im Beinbereich verletzte Mann ebenfalls mit dem Notarzthubschrauber ins LKH Feldbach geflogen. Auch hier stand die Feuerwehr Deutsch Haseldorf mit 9 Mann, die Polizei, das Notarztteam aus Bad Radkersburg und der Rettungshubschrauber C16 im Einsatz. BI d.V. Erwin Irzl,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen