Fohlen gerettet

von | Mai 6, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Am Mittwoch, gegen 8:30 Uhr, wurde die Stadtfeuerwehr Kitzbühel zu einer Tierrettung nach Jochberg alarmiert. Ein junges Fohlen steckte in einem Drahtgitter am Wehr einer Wildbachverbauung.Mit vereinten Kräften der Feuerwehren Jochberg und Kitzbühel konnte das Tier schlussendlich mit dem Kran des „Schweren Rüstfahrzeuges“ geborgen werden.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Jochberg, sowie das Schwere Rüstfahrzeug der Stadtfeuerwehr Kitzbühel unter Leitung von GRPKDT Michael Engl.

Alois Schmidinger

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen