Flugzeugabsturz

von | Aug 16, 2023 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr
TEAM FOTOKERSCHI.AT / FW Hofkirchen Bezirk Linz-Land. Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Braunau absolvierte am 15. August 2023 gegen 14 Uhr einen Schulungsflug mit einem Leichtflugzeug von Salzburg kommend nach Hofkirchen im Traunkreis, wobei er Zwischenlandungen in Mühldorf sowie Schärding einlegte.
Im Flugzeug befanden sich auch noch seine 50-jährige Ehefrau, seine 13-jährige Tochter und der 36-jährige Co-Pilot aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung. Der 54-Jährige beabsichtigte das Leichtflugzeug auf der 550 Meter langen Landebahn am privaten Zivilflugplatz in Hofkirchen zu landen. Dabei kam das Flugzeug jedoch erst bei Meter 300 schräg und unkontrolliert auf der Landebahn auf, schleuderte über die Fahrbahn, geriet in ein angrenzendes Feld, überschlug sich und blieb am Dach liegen. Bei dem Unfall wurden die 50-Jährige und der 36-Jährige leicht verletzt und nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr gebracht. Am Leichtflugzeug entstand ein Totalschaden, die Schadenssumme liegt im sechsstelligen Euro-Bereich. Textquelle: Presseaussendung der LPD Oberösterreich vom 15.08.2023, 17:38 Uhr
www.fotokerschi.at

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen