FF Tulln-Stadt: neuer Feuerwehrkommandant

von | Jun 26, 2021 | News | 0 Kommentare

Durch das Ausscheiden aus Altersgründen von Dr. Alfred Eisler Anfang Juni aus der Funktion als Feuerwehrkommandant, wurde eine Neuwahl des Kommandanten notwendig. Seit rund zwei Monaten wurden in der Feuerwehr intensive Gespräche unter den Kameraden genutzt, bei denen sich als Kandidat für die Funktion des Feuerwehrkommandanten FT DI Dr. Johannes Ofner herauskristallisierte, der schließlich auch zusagte, dieses Amt zu übernehmen.

Die Mitglieder- und Wahlversammlung konnte unter Einhaltung der geltenden COVID-19-Bestimmungen am 24. Juni 2021 im Atrium der Stadtgemeinde Tulln abgehalten werden. Feuerwehrkommandant-Stellvertreter Gerald Strenn führte die Mitgliederversammlung bis zur Wahl und konnte Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk sowie die zuständige Stadträtin Susanne Stöhr-Eissert und weitere Ehrengäste begrüßen.

In seiner Begrüßungsansprache dankte Bürgermeister Peter Eisenschenk den Kameraden für ihren Einsatz sowie für die fast lückenlose Impfbereitschaft, die besonders in diesem Kreis einen wesentlichen Eigenschutz und einen Schutz der Mitmenschen darstellt. Gleichzeitig wies er auch auf die gute Zusammenarbeit der Feuerwehr mit der Stadtgemeinde hin und war überzeugt, dass dies auch in Zukunft genauso der Fall sein wird.

Die anschließende Wahl des Kommandanten brachte ein sehr überzeugendes Ergebnis. Von den 49 abgegebenen Stimmen entfielen 48 auf DI Dr. Johannes Ofner, eine Stimme war ungültig. Nach seiner Erklärung, die Wahl annehmen zu wollen und seiner Angelobung durch den Bürgermeister konnte die Sitzung unter der Führung unseres neuen Kommandanten fortgesetzt werden. Er dankte der Mannschaft für das große Vertrauen und führte in seiner Ansprache über seine Vorstellungen der Gestaltung der Zukunft der Freiwilligen Feuerwehr Tulln-Stadt aus.

Somit bilden das neue Feuerwehrkommando Feuerwehrkommandant HBI DI Dr. Johannes Ofner, Feuerwehrkommandant-Stellvertreter OBI Gerald Strenn und den Leiter des Verwaltungsdienstes OV Hans Payer.

Im Anschluss wurden die Kameraden Marius-Gabriel Mercea und Thomas Fürnkranz-Primus angelobt und zu Probefeuerwehrmännern befördert. Kamerad Andreas Daxböck wurde zum Feuerwehrmann und Kamerad Ing. Dominik Zeh zum Sachbearbeiter befördert.

Die Chargen und Sachbearbeiter wurden größtenteils in ihren Funktionen bestätigt. LM(A) Thomas Holzer wurde zum Gruppenkommandanten der Gruppe 3, FM Andreas Daxböck zum Sachbearbeiter Feuerwehrmedizinischer Dienst und OFM Jakob Friedbacher zum Sachbearbeiter Schadstoff ernannt. LM(A) Heinz Reinhard wurde die Blutspende-Medaille in Gold des Roten Kreuzes überreicht.

/www.feuerwehr-tulln.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen