Feuerwehrbezirk Schärding blickt zurück auf 2023!

von | Mrz 20, 2024 | News | 0 Kommentare

Bundeskanzler bei der letzten Bezirkstagung von LFR Alfred Deschberger!

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Die letzte Bezirkstagung in seiner Funktion hielt Bezirks-Feuerwehrkommandant Alfred Deschberger am 14. März im Schärdinger Kubinsaal ab und blickte aus der Sicht der 66 Feuerwehren, der Abschnittskommanden und des Bezirkskommandos auf ein einsatzreiches Jahr zurück. 3.309 Einsätze mussten die gesamt 7.019 aktiven Feuerwehrmitglieder und Reservisten absolvieren, dazu tausende Stunden an Ausbildung, Gerätewartung, Administration und Vieles mehr. Bei den Einsätzen konnten 52 Menschen gerettet bzw. aus misslichen Lagen befreit werden. Der überaus größte Teil an Stunden macht die Einsatzvorbereitung, Übung, Schulung, Administration und Jugend aus. So leisteten die Feuerwehren des Bezirks im abgelaufenen Jahr unglaubliche 533.461 Stunden.

DANKE an Alfred Deschberger

Es bot sich aber auch die Gelegenheit, bei Alfred Deschberger DANKE zu sagen für seine jahrzehntelange Führungsarbeit im Bezirk Schärding, sowie auf nationaler und internationaler Ebene. Deschberger wird bei der diese Woche stattfindenden Wahl zum Bezirks-Feuerwehrkommandanten altersbedingt nicht mehr antreten. Aus diesem Grund waren unzählige Ehrengäste gekommen, um die Leistungen wertzuschätzen und DANKE zu sagen – allen voran der österreichische Bundeskanzler Karl Nehammer. Aber auch Feuerwehrpräsident Robert Mayer, die Landesräte Michaela Langer-Weninger und Michael Lindner, weitere Bundes- und Landespolitiker, sowie Bezirkshauptmann Florian Kolmhofer und nahezu alle Gemeindeoberhäupter des Bezirks. Auch die befreundeten Einsatzorganisationen, Führungskräfte anderer Bezirke und die bayerischen Kameraden fanden sich im Kubinsaal ein und blickten zurück.

Auszeichnungen vergeben

Die höchste Auszeichnung, die an diesem Tag vergeben wurde, war die Auszeichnung des Bundeskanzlers für Bezirks-Feuerwehrkommandant Alfred Deschberger, der sich sichtlich über diese hohe Würdigung gefreut hat.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch zahlreiche Führungskräfte – darunter auch Feuerwehrpräsident Robert Mayer – für ihre Leistungen ausgezeichnet.

Der Jahresbericht des Bezirks-Feuerwehrkommandos steht auf www.bfkschaerding.at zum Download bereit.

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen