Felixdorf: Haltestelle gerammt

von | Mai 29, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Am 29.05.2021 wurde die Feuerwehr Felixdorf, kurz nach 05:30 Uhr, zu einen Verkehrsunfall auf die sogenannte „Ebner Kreuzung“ alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen wurde der Einsatzleiter von der bereits vor Ort anwesenden Polizeistreife eingewiesen.Ein PKW kam im Kreuzungsbereich Schulstraße/ Wiener Neustädter Straße aus unbekannter Ursache ins Schleudern, rammte eine Ortstafel und beschädigte darauf eine Bushaltestelle schwer.


Unsere Aufgabe war das Absichern der Unfallstelle, das teilweise Demontieren der Bushaltestelle, zusammenkehren der Glassplitter und das Absichern der zerstörten Haltestelle.
Der PKW wurde gesichert abgestellt und in weiterer Folge von einem privaten Abschleppunternehmen abgeholt. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand.
Nach knapp einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen