Fahrzeugüberschlag

von | Mai 2, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Nur wenige Meter vom  Rüsthaus in Apfelberg entfernt kam es in der Nacht vom 1. auf den 2. Mai zu einem Verkehrsunfall. Aus bisher nicht geklärter Ursache kam ein PKW Lenker auf der L 504 gegen 01:20 von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Dach in einem Feld zum Stillstand. Nachdem Aufbau des doppelten Brandschutzes und dem Absichern der Unfallstelle wurde der PKW  von den 18 alarmierten Feuerwehrmännern aus Apfelberg per Hand wieder auf die Räder gestellt.“ so Einsatzleiter,  Hauptbrandinspektor Thomas Mauric. Anschließend wurden noch die herumliegenden Trümmerteile eingesammelt und die Unfallstelle gereinigt, so Mauric weiter. Nach eineinhalb Stunden konnten die 18 Mann wieder ins Rüsthaus einrücken.

Fotos: Thomas Zeiler

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen