Fahrzeugbrand auf der S1

von | Jan 7, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Am heutigen Sonntag wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwechat gegen 10:30 Uhr Vormittag zu einem Fahrzeugbrand auf die S1 Außenring Schnellstraße in Fahrtrichtung Schwechat alarmiert.

Kurz nach dem Tunnel Rannersdorf kam es aus unbekannter Ursache zu dem Brand eines mit drei Personen besetzten Fahrzeuges. Bereits bei unserer Anfahrt wurde per Funk mitgeteilt, dass der Tunnel Rannersdorf von der Asfinag gesperrt wurde, um ein sicheres arbeiten auf der Autobahn zu ermöglichen.

Binnen weniger Minuten nach der Alarmierung trafen die Mitglieder der Feuerwehr Schwechat ein und konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen.

Das ausgebrannte Wrack wurde mittels Kran des Wechselladerfahrzeug geborgen und an einer von der Polizei Niederösterreich bestimmten Stelle gesichert abgestellt. Die Insassen des Brandfahrzeuges konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieben bei dem Zwischenfall unverletzt.

Alexander Paulus

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen