Fahrzeugbrand auf der B319 in Fürstenfeld

von | Mrz 8, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

ST/08. März 2021:Der Lenker eines in Richtung Ungarn fahrenden PKW nahm Brandgeruch aus seinem Motorraum wahr. Als er am Kreisverkehr bei der Stadteinfahrt in der Burgenlandstraße anhielt, schlugen bereits Flammen aus dem vorderen Bereich des Fahrzeuges. Ein Fahrer eines Klein-LKW hielt an und begann mit Löschversuchen mithilfe eines Feuerlöschers. Als unsere Kameraden am Einsatzort eintrafen, waren die Flammen größtenteils gelöscht und nachdem die Motorhaube geöffnet war, konnten die restlichen Glutnester gelöscht werden. Die Batterie wurde abgeschlossen und im Anschluss an die Löscharbeiten das Fahrzeug zu einem angrenzenden Parkplatz geschoben.

Martin Jeindl

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen