Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf der Höhenstrasse

von | Aug 26, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Am Dienstag um 09:00 Uhr wurden beide Züge der Feuerwehr Klosterneuburg auf die Höhenstrasse alarmiert. Ein junger Pkw-Lenker verlor aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte ca.10 Meter die Böschung runter. Durch die Einsatzkräfte konnte das Fahrzeug rasch mittels Kran des Wechselladerfahrezeuges geborgen werden. Die Feuerwehr Klosterneuburg stand mit fünf Fahrzeugen und 20 Mitgliedern eineinhalb Stunden im Einsatz.

Wiktor Horawa

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen