Fahrzeugbergung auf einem Supermarktparkplatz

von | Mai 18, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Am Vormittag des 18. Mai 2020 fuhr ein Autofahrer mit seinem PKW über den Begrenzungsstein des Parkplatzes eines Lebensmittelgeschäftes und konnte das Fahrzeug nicht mehr selbstständig von dort entfernen. Daraufhin wählte er den Feuerwehrnotruf 122 und um 11:28 Uhr erfolgte die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf. Nach kurzer Zeit rückten drei Fahrzeuge zur Einsatzstelle in der Koenig & Bauer-Straße aus. Einsatzleiter OBI Martin Gall erkundete die Lage und ließ das schwere Rüstfahrzeug in Stellung bringen. Mithilfe des Krans und einem Hebekreuz konnte der PKW rasch wieder zur Gänze auf den Parkplatz verbracht werden und die Einsatzkräfte konnten ihre Tätigkeit wieder beenden. 

 www.ff-mariaenzersdorf.at und/oder www.facebook.com/ff.maria.enzersdorf

Laura Martin

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen