Explosion an LKW fordert einen Verletzten in Grafenwörth

von | Apr 21, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

„Gefahrgut-LKW brennt an Tankstelle, eine verletzte Person“ ist eine Kombination an Wörtern, die auch erfahrenen Feuerwehrleuten den Puls in die Höhe treibt, noch dazu wenn unmittelbar vor der Alarmierung in ganz Grafenwörth eine deutlich wahrnehmbare Explosion zu hören ist => Einsatz für die Feuerwehr Grafenwörth am Nachmittag des 21.04.2021.Gemeinsam mit der Feuerwehr Jettsdorf rückte binnen weniger Minuten die Grafenwörther Einsatzmannschaft zur Autobahntankstelle im Gewerbepark aus. Vor Ort stellten sich zumindest einige Faktoren günstiger als erwartet dar: Das „Gefahrgut“ war eigentlich „Saatgut“ und der LKW-Auflieger brannte am Parkplatz der Tankstelle, nicht wie erwartet im Zapfsäulenbereich. Zudem war es dem Lenker gelungen die Zugmaschine vom Auflieger zu trennen.

Die zuvor erwähnte Explosion war jedoch folgenschwer für den LKW-Lenker. Während dieser, gemeinsam mit couragierten Ersthelfern, versuchte den Brand am Sattelauflieger unter Kontrolle zu bringen, explodierte einer der Reifen, wodurch der Lenker am Kopf getroffen und durch die Druckwelle so schwer verletzt wurde, dass er grobe Schwierigkeiten mit der Orientierung und eine blutende Kopfwunde erlitt.

Einsatzleiterin Sabine Steinkellner: „Bei unserem Eintreffen starteten wir umgehend ein Löschangriff mit schwerem Atemschutz und kümmerten uns um den Verletzten. Das Feuer war bereits nach wenigen Minuten gelöscht, eine Nachkontrolle mit der Wärmebildkamera machte dann noch kleinere Nachlöscharbeiten nötig.“

Nach Übergabe des Verletzten an den Rettungsdienst und Unfallaufnahme durch die Polizei konnten die Feuerwehren rund eine Stunde nach Einsatzbeginn wieder einrücken.

V Ing. Manfred Ploiner

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen