Elster auf Irrwegen

von | Jul 24, 2023 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Tierrettungseinsatz für die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-Stadt: Eine Elster saß in einemLüftungsschacht im 1. Stock eines Mehrparteienhauses fest. Aufmerksame Hausbewohner hatten Geräusche im angrenzenden Abstellraum wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert, nachdem Versuche ihrerseits, den Vogel ins Freie zu locken, gescheitert waren.

Nach Erkundung der Örtlichkeiten stellte der Einsatzleiter fest, dass das Tier über eine Öffnung am Dach in den Lüftungsschacht gestürzt sein musste, da der Schacht aufgrundseiner engen Abmessungen von etwa 10 mal 15 cm keinen Platz zum Fliegen geboten hätte – daher konnte der Vogel den Schacht auf diesem Wege auch nicht mehr selbstständig verlassen. Nach Rücksprache mit den Bewohnern wurde die Gitterabdeckung des Lüftungsschachts in der Wohnung mittels Werkzeugs entfernt und die dahinter befindliche Elster angelockt. Nach anfänglicher Schüchternheit traute sich das Tier doch aus seinem Versteck und hüpfte dem Retter schon fast von selbst in die Hand. Behutsam wurde es auf den Balkon getragen und verabschiedete sich wieder in die Lüfte. Ihrer guten Verfassung nach zu urteilen schien die Elster noch nicht lange in ihrer misslichen Lage gewesen zu sein.

Nach etwas mehr als einer Stunde konnte die Mannschaft der Sommerbereitschaft wieder in die Feuerwehrzentrale einrücken.
Auf dem Foto: Die verirrte Elster ließ sich bereitwillig von „Vogelflüsterer“ Feuerwehrmann Raffael Riedl wieder ins Freie geleiten.



LM Karin Wittmann, BSc

www.feuerwehr-stpoelten.at

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen