Einsatzserie hielt FF Bad Goisern auf Trab

von | Jan 21, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Gleich zu drei Einsätzen innerhalb kurzer Zeit musste die FF Bad Goisern am 19. Jänner 2024 ausrücken:In bedrohliche Schräglage war in den Vormittagsstunden ein Kleintransporter gekommen, nachdem dieser in einer Steigung von der Straße abgekommen war. Eine Hecke bremste den „Ausrutscher“ und verhinderte so wohl ein Umkippen – denn ein Hinterrad hatte kaum noch Bodenkontakt. Für die Bergung des Fahrzeugs wurde folglich die FF Bad Goisern alarmiert. Die Einsatzkräfte mussten hierfür den Bergekran und eine Seilwinde einsetzen, um den Transporter wieder auf die Fahrbahn zu hieven.

Nur kurze Zeit später der nächste Alarm, wiederum zu einer Fahrzeugbergung. Auch diesmal galt es einen umsturzgefährdeten Transporter zu bergen, der von einer schneebedeckten Zufahrt gerutscht war. Für eine schonende Bergung war es auch in diesem Fall notwendig, die Seilwinde des Rüstlöschfahrzeugs sowie den Bergekran einzusetzen.

Noch während diese Bergearbeiten im Gange waren, langte der Alarm zu einer Ölspur ein. Zusätzliche Kräfte und Fahrzeuge machten sich daraufhin zum angegebenen Einsatzort auf den Weg. Auf einer Gemeindestraße musste eine 700 Meter lange Ölspur gebunden werden. Mit zig Säcken Ölbindemittel, Besen, Schaufeln und der Kehrmaschine des Feuerwehr-Laders konnte auch dieser Einsatz schließlich per 14:43 Uhr beendet werden.                                                                                                                                    

Fotos: © FF Bad Goisern

      Andreas Hippesroither, HBM d. F.

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen