Einsatz auf der S36

von | Feb 20, 2022 | Einsätze | 0 Kommentare

Am 20. Februar kam es zu einem Verkehrsunfall auf der S36 zwischen Knittelfeld Ost und St. Lorenzen. Aus bisher noch nicht geklärter Ursache geriet gegen 02:00 Uhr ein PKW auf der Murtalschnellstraße ins Schleudern und kam zwischen ersten und zweiten Fahrstreifen auf dem Dach zum Liegen. Durch den Aufprall traten dabei zahlreiche Betriebsflüssigkeiten aus welche von den 13 eingesetzten Mann der Feuerwehr Knittelfeld gebunden und entsorgt werden mussten. 

Neben dem Binden der Betriebsmittel und dem Aufbau des Brandschutzes, war bei diesem Einsatz wahre Manneskraft gefragt. Um die beiden Fahrstreifen so schnell als möglich wieder für den Verkehr freizubekommen, wurde das Fahrzeug durch Muskelkraft wieder auf die Räder gestellt und anschließend abtransportiert, schildert Einsatzleiter Hauptfeuerwehrmann Lukas Kiegerll. Nach etwa einer Stunde konnten die beiden Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Thomas Zeiler

Fotos: Thomas Zeiler

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen