Drei Feuerwehren bei Kellerbrand in Einfamilienhaus

von | Dez 18, 2023 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Um 14:30 Uhr wurden die Feuerwehren Altwaidhofen, Brunn und Waidhofen/Thaya zu einemKellerbrand in der Eichmayerstraße im Siedlungsgebiet von Waidhofen/Thaya alarmiert. Der Anzeiger meldete schwarzen Rauch aus einem Keller.Minuten später rückten Tanklöschfahrzeug, Hilfeleistungsfahrzeug, Drehleiter und Kommandofahrzeug zur Einsatzadresse aus. Vor Ort begann die FF Altwaidhofen mit der Brandbekämpfung mittelsSchnellangriffseinrichtung unter umluftunabhängigen Atemschutz. Der Atemschutztrupp des Hilfeleistungsfahrzeuges der Feuerwehr Waidhofen unterstützte die Maßnahmen im Kellerbereich mittels Wärmebildkamera. Parallel dazu marschierte der Atemschutztrupp des Tanklöschfahrzeuges in das Erdgeschoß vor und führte eine Kontrolle der Räumlichkeiten durch. Hier wurde rasch ein Rauchvorhangbeim Kellerabgang und ein Druckbelüfter in Stellung gebracht, um den Wohnraum im Erdgeschoß und Obergeschoß rauchfrei zu bekommen. Zusätzlich wurde der Hauptwasserhahn im Außenbereich abgedreht, da es zu einem Wasseraustritt aus den beschädigten Wasserrohren im Kellerinneren kam.


Der Brand im hinteren Bereich des Kellers konnte rasch gelöscht werden. Umgehend wurde das Brandgut aus dem Raum gebracht und im Freien abgelegt. Während dieser Arbeiten wurde derDruckbelüfter des HLF in Stellung gebracht, um den dunklen Brandrauch hinauszudrücken. Ein Mitarbeiter des nachalarmierten Energieunternehmens schloss während des Einsatzes die Gas- und Stromzufuhr zum Grundstück.
Die Feuerwehr Brunn baute eine Versorgungsleitung zum Tanklöschfahrzeug von einem nahegelegenen Hydranten auf. Zusätzlich löste der Trupp der FF Brunn einen Atemschutztrupp im Kellerbereich ab und führte die Ausräumarbeiten fort. Die Maßnahmen konnten anschließend schrittweise zurückgefahren werden und die Feuerwehren Altwaidhofen und Brunn vom Einsatzort abrücken.

Um 16:25 Uhr konnte auch die Einsatzmannschaft der Feuerwehr Waidhofen/Thaya wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Im Feuerwehrhaus wurden die Atemluftflaschen wieder befüllt, die Ausrüstung gesäubert, Verbrauchsmaterial nachgefüllt und die Atemschutzmasken gereinigt.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Altwaidhofen mit Hilfeleistungsfahrzeug und Versorgungsfahrzeug und 12 Mitgliedern
Freiw. Feuerwehr Brunn mit Kleinlöschfahrzeug und 12 Mitgliedern
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Kommandofahrzeug, Hilfeleistungsfahrzeug, Tanklöschfahrzeug, Drehleiter und 20 Mitgliedern
Rotes Kreuz Waidhofen/Thaya mit Rettungstransportfahrzeug, Notarzteinsatzfahrzeug, Bezirkseinsatzleiter
Polizei Waidhofen/Thaya mit zwei Fahrzeugen
EVN mit einem Fahrzeug

Christian Bartl
Internet: www.ffwaidhofen.at

socialmedia
instagram
  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr
socialmedia youtube
  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen