Dauereinsatz Semmeringschnellstraße

von | Dez 23, 2023 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Winterliche Fahrbedingungen dürften heute einen Tag vor Heiligabend fast zeitgleich Auslöser zweier Verkehrsunfälle auf der Semmeringschnellstraße S6 Fahrtrichtung Wiener Neustadt gewesen sein.Der erste Unfall ereignete sich bei km 9.Hier kam ein Fahrzeug mit vier Burschen von der Fahrbahn ab und quer über dem Entwässerungsgerinne zum Stillstand. Der PKW wurde mittels Kran verhoben und gesichert auf der Raststation Natschbach abgestellt.Auf km 7 in der selben Fahrtrichtung touchierte ein PKW die Mittelleitschiene und kam verkehrsbehindernd am Überholstreifen liegen. Die beiden Insassen, darunter eine im vierten Monat schwangere Dame, blieben unverletzt. Die vorsorglich alarmierte Rettung musste keine weiteren Maßnahmen tätigen.

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Auch dieses Unfallfahrzeug wurde ortsverändert und auf der nahegelegenen Raststation sicher abgestellt.

In Summe standen vier Einsatzfahrzeuge mit insgesamt 15 ehrenamtlichen Mitgliedern zwei Stunden auf der S6 im Einsatz.

Parallel dazu wurde für die morgen stattfindende Christ-Vesper mit Krippenspiel der evangelischen Kirche ein Logistikeinsatz mit unserem Versorgungsfahrzeug geleistet. 

F

Thomas Rauch, Brandrat

Web: www.feuerwehr-gloggnitz.at

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen