Busunfall im Ennstal

von | Okt 8, 2023 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Heute Nacht kollidierte auf der Ennstalbundesstraße, Höhe Lengdorf, ein PKW mit einen Linienbus. Der Omnibus kam infolge von der Fahrbahn ab und unterhalb der rund zwei Meter hohen Böschung auf den Rädern zu stehen. Um 22:37 Uhr (07.10.2023) alarmierte die Landesfeuerwehrzentrale „Florian Steiermark“ die Feuerwehren Lengdorf, Gröbming, Sankt Martin, Stein an der Enns und Mitterberg mit dem Alarmstichwort „T12-Busunfall“.

Bei der Lageerkundung durch die Einsatzleitung konnte der unverletzte Buslenker keine genauen Angaben machen, wie viele Personen sich zum Unfallzeitpunkt im Bus befanden. Deshalb suchte die Feuerwehr die Unfallstelle großräumig mit Wärmebildkameras ab. Die Suche verlief negativ, neben dem Buslenker befanden sich neun Insassen im Bus, vier davon erlitten leichte Verletzungen. Die Patienten wurden nach medizinischer Erstversorgung durch zwei Notärzte, zwei praktische Ärzte, einen Feuerwehrarzt sowie Sanitätern von Rotem Kreuz und Feuerwehr mittels RTWs ins Krankenhaus gebracht. Die unverletzten Businsassen brachte die Feuerwehr in das Rüsthaus der FF Lengdorf, wo sie mit warmen Getränken und Decken bis zum Weitertransport versorgt wurden. 

Der PKW-Lenker war im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Der Schwerverletzte gelangte nach medizinischer Notversorgung per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Eingesetzte Kräfte:

FEUERWEHREN (15 Fahrzeuge und 64 Mann):
 FF Lengdorf
 FF Mitterberg
 FF Sankt Martin am Grimming (hydraulisches Rettungsgerät)
 FF Gröbming (hydraulisches Rettungsgerät)
 FF Stein an der Enns (hydraulisches Rettungsgerät)
 Abschnittsfeuerwehrarzt
 Abschnittsfeuerwehrkommandant
 Bereichsfeuerwehrkommandant Stv.

Rotes Kreuz 9 Fahrzeugen und 30 Mann, darunter Sondereinheit RK-E Stainach und NEF Schladming
1 Notarzt und 2 praktische Ärzte
Rettungshubschrauber C-14 mit Notarzt
Polizei
Straßenmeisterei
Abschleppunternehmen
Bergeunternehmen

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen