fotokerschi/TRAGWEIN. Auf der B124 in Mistlberg (Gemeinde Tragwein) kam gegen 13 Uhr aus bislang unbekannter Ursache in einer Kurve ein Sattelkraftfahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Im gleichen Moment befuhr ein Linienbus den Straßenabschnitt.

Der Fahrer lenkte den Bus geistesgegenwertig in Richtung vom Bankett und konnte nur so die Kollision mit dem LKW verhindern. Im aufgeweichten Bankett blieb der Bus hängen und konnte seine Fahrt nicht mehr vortsetzen. Die Fahrgäste wurden mit einem Ersatzbus weiter transportiert. Die Feuerwehren Tragwein und Mistlberg wurden für die Bergung alarmiert. Mit dem Kran der Feuerwehr Tragwein wurde der Bus geborgen. Für die Dauer der Bergearbeiten musste die B124 im Bereich der Unfallstelle bis 14 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. www.fotokerschi.at

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen