Burgenland: 1. Landesfeuerwehrdirektor

von | Dez 25, 2019 | News | 0 Kommentare

Eine neue Aufgabe für den stellvertretenden Bezirksfeuerwehrkommandanten des Bezirkes Jennersdorf, ABI Dipl. Ing.(FH) Sven Karner, MSc.: Er wird künftig die Stelle des Landesfeuerwehrdirektors für das Burgenland bekleiden, welche ab 07.01.2020 erstmals besetzt wird .

Dipl. Ing. Msc. Sven Karner stammt aus dem Bezirk Jennersdorf, wo er nach wie vor Mitglied der Feuerwehr Rudersdorf-Ort ist. Ebendort begann er 1994 mit dem Eintritt in die Jugendfeuerwehr seinen Werdegang. Nach dem Übertritt in den Aktivstand wurde er 2007 in die Funktion als Fachwart für Gefährliche Stoffe berufen, welche er seit 2009 auch als Referent über den gesamten Bezirk Jennersdorf ausübt. In dieser Funktion konnte er maßgeblich am neuen Schadstoffkonzept mitarbeiten. Seit 2015 arbeitet er intensiv an einem Tunneleinsatzkonzept für die Feuerwehren, welche den insgesamt 3,6 km langen Tunnel auf der sich gerade in Bau befindlichen Fürstenfelder Schnellstraße S7 betreuen werden. Auch auf die neue burgenlandweite einheitliche Einsatzbekleidung hatte Herr Karner maßgebenden Einfluss. Die Affinität zur Feuerwehr wurde mit der Ernennung zum stellvertretenden Bezirksfeuerwehrkommandanten im Jahr 2018 untermauert.

Nach dem Besuch der HTL für Elektrotechnik in Weiz besuchte Sven Karner die FH Pinkafeld in der Studienrichtung Gebäudetechnik und danach die Donau Universität in Krems mit dem Abschluss des Masterstudiums Fire Safety Management. Zusätzlich zu seiner beruflichen Ausbildung steht eine umfangreiche Feuerwehrausbildung im In-und Ausland zu buche.

Geboren 1982, wohnhaft in Rudersdorf, verheiratet und Vater einer 3 jährigen Tochter.

Martin ERNST

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen