ST/BFV Liezen: Am Dienstag, den 19. November 2019 um 05:55 Uhr, wurde die Feuerwehr Oberreith mittels Sirenenalarm zu einem Fahrzeugbrand auf der L705, Höhe Erbsattel, alarmiert.

Die PKW-Lenkerin stellte ihr Auto auf einen kleinen Parkplatz neben der L705 ab, da nach ihrer Vermutung nach der Motor des Fahrzeuges zu heiß geworden war. Zudem leuchtete eine Kontrollleuchte am Amaturenbrett auf.

Eine nachkommende PKW-Lenkerin sah, dass unter dem geparkten PKW Flammen zum Vorschein kamen und machte die betroffene Fahrzeuglenkerin darauf aufmerksam. Daraufhin setzte sie den Notruf ab.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Oberreith stand der PKW bereits in Vollbrand,es wurde sofort ein Löschangriff mit Schaum durchgeführt.

Eingesetzt waren:
TLFA, MTF Oberreith
Polizei Landl

H. Grader

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen