Brandeinsatz in der Innenstadt

von | Mai 26, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare


Die Berufsfeuerwehr Graz wurde heute um 12:41 Uhr zu einem Geschäftsbrand in die Färbergasse alarmiert. Bei einem im Innenhof angesiedelten und alteingesessenen Galvaniseur ist durch Arbeiten mit einer Heißluftpistole ein Brand ausgebrochen. Dieser breitete sich rasch bis an die Decke und unter das Dach des Betriebes aus.
Der Brand in der Werkstatt konnte binnen kurzer Zeit gelöscht werden. Äußerst tückisch waren allerdings Glutnester, die unter der Dachhaut glosten und eine Rauchentwicklung verursachten, die sich kurzeitig bis zum Färberplatz verschleppte.


Parallel zum Innenangriff durch zwei Atemschutztrupps wurde über die Drehleiter die Dachhaut von außen geöffnet. So konnten die Flammen unter der Dachhaut und die Glutnester effektiv gelöscht werden.


Da nach dem Brandaus gegen 15.00 Uhr kurzzeitig der Regen einsetzte und auch für Sonntag Niederschläge erwartet werden, wurde das Dach provisorisch mittels Planen zugedeckt.
Der Betreiber der Galvanik wurde vom RK versorgt, musste allerdings nicht ins Spital gebracht werden.
Im Einsatz standen 6 Fahrzeuge mit 25 Mann.

www.feuerwehr.graz.at

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen