Brand von gefährlichem Abfall

von | Apr 17, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Gefahrenstoffeinsatz: 18 Mann (KDOF2, GSF, MTF, LAST) im Einsatz von 20.28 bis 23.33 Uhr, 5 Mann Bereitschaft: Der „Gefährliche-Stoffe-Zug“ (GSF) der Freiwilligen Feuerwehr Puchheim wurde gestern Abend zu einem Brand in einen Entsorgungsbetrieb in den Bezirk Gmunden alarmiert. In einer Lagerhalle für gefährliche Abfälle sind Schleifstaubabfälle in Brand geraten. Eine Lageerkundung ergab die UN3190, ADR Klasse 4.2, wobei es sich um einen selbsterhitzungsfähigen anorganischen Stoff handelt, welcher leicht oder spontan entzündbar ist und bei Brand oder starker Erwärmung giftige und reizende Dämpfe entwickelt. Die Löschmaßnahmen wurden von den beiden Pflichtbereichsfeuerwehren mittels Schaum/Wasser durchgeführt. Die GSF Mannschaft begleitete die Maßnahmen durch Einsatzberatung, Gasmessungen und Wärmebildkontrollen.

Martin Hauser

www.ff-puchheim.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen