Brand Palvenstraße

von | Mai 23, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Die Feuerwehr Saalfelden wurde am 22.05.20 um 17:37 Uhr zu einem Brandverdacht in die Palvenstraße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt bekam der Einsatzleiter von der LAWZ Salzburg die Information, dass mehrere Notrufe eine Rauchentwicklung gemeldet haben. Die Einsatzkräfte wurden von den Bewohnern eingewiesen. Bei der Lageerkundung konnte eine starke Rauchentwicklung im Bereich eines Wintergartens im Erdgeschoß festgestellt werden. Durch die Bewohner des Mehrparteienhauses, welche sich alle bereits vor dem Haus befanden, wurden der Feuerwehr mitgeteilt, dass die Bewohnerin noch in der Wohnung sein könnte.

Der erste Atemschutztrupp bekämpfte den Brand über eine Steckleiter mit einem HD-Rohr von außen. Ein weiterer Trupp begab sich über die Eingangstür in die Wohnung und durchsuchte diese – es konnten keine Personen in der Wohnung aufgefunden werden.

Die Wohnung wurde der Besitzerin übergeben:

Die Polizei und die Rettung waren ebenfalls vor Ort.

–          Mannschaftsstärke: 35 Mann

–          Einsatzleiter: BI Thomas Schreder

 www.feuerwehr-saalfelden.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen