Brand in einer Gasthaus-Küche

von | Jun 27, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Während ganz Fußballösterreich am Samstagabend vor dem TV-Geräten saß, wurden die Feuerwehren Sitzenberg, Thallern und Reidling um 21:11 Uhr zum Einsatz gerufen In der Küche eines Gasthauses in Sitzenberg (Bez. TU) war ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehren Sitzenberg, Thallern und Reidling kamen in kürzester Zeit zum Einsatzort. Die Feuerwehr Gemeinlebarn wurde nachalarmiert, da das Atemluftfahrzeug benötigt wurde.

Als die Feuerwehr eintraf, ergab die Erkundung – Fettbrand bei einer Fritteuse, Feuer greift an den Dunstabzug über. Mit schwerem Atemschutz drang die Feuerwehr in die Küche vor. In Kürze war der Brand letztlich abgelöscht. Mit der Wärmebildkamera konnte noch die Decke und der Dachraum überprüft werden, ob irgendwo Glutnester sind.

Nach dem Löschangriff wurde der Druckbelüfter in Stellung gebracht. Mit dem Belüfter konnte die Küche und der Gastraum wieder rauchfrei gemacht werden. Verletzt wurde niemand. Ein Mann wurde vom Roten Kreuz Atzenbrugg wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung untersucht.

Im Einsatz waren:

·        FF Sitzenberg (örtl. zuständig)

·        FF Thallern

·        FF Reidling

·        FF Gemeinlebarn

·        Rotes Kreuz Atzenbrugg und Bezirkseinsatzleiter

·        Polizei Atzenbrugg

Bildcredit: BFKDO Tulln/ St. Öllerer

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen