Brand im Hochhaus

von | Jun 4, 2019 | Einsätze | 0 Kommentare

Die Bediensteten des Stadtpolizeikommandos St. Pölten wurden am 3. Juni 2019, gegen 19.55 Uhr, bezüglich eines Brandes im Stadtgebiet von St. Pölten verständigt. Beim Eintreffen konnte festgestellt werden, dass im 13. Stock eines Mehrparteienhauses ein Brand ausgebrochen war. Der Brand wurde durch die rund 80 anwesenden Einsatzkräfte der Feuerwehr gelöscht.

Ein 36-Jähriger aus St. Pölten kam bei dem Wohnungsbrand ums Leben. Es wurden weiters Personen aus dem Mehrparteienhaus evakuiert, jedoch konnten diese bereits am selben Abend wieder zurück in ihre Wohnungen kehren. Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt. Die Ermittlungen zur Erhebung dieser wurden durch die Bediensteten des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Brand, in Zusammenarbeit mit dem Bundeskriminalamt übernommen.

LPD Niederösterreich

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen