Brand einer Tischlerei in Seckau

von | Mrz 25, 2022 | Einsätze | 0 Kommentare

Zu einem Brand kam es am 24. März in der Gemeinde Seckau. Gegen 20:00 Uhr wurden die Feuerwehren Seckau, Kobenz und Bischoffeld zu einem Tischlereibrand gerufen. Schon während der Anfahrt zum Einsatzort rüsteten sich die Feuerwehrmänner mit schwerem Atemschutz aus und begannen nach dem Eintreffen am Einsatzort unverzüglich mit dem Innenangriff. Gleichzeitig wurden mehrere Zubringleitungen für das Löschwasser in Stellung gebracht. Eine Ausbreitung des Feuers auf das restliche Gebäude konnte durch den raschen Löscherfolg verhindert werden. „Zusätzlich wurde der gesamte Bereich noch mit einer Wärmebildkamera nach Glutnestern abgesucht“, schildert Einsatzleiter Reinhold Kleemaier von der Feuerwehr Seckau. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Insgesamt standen 65 Feuerwehrmänner gemeinsam mit dem Roten Kreuz und der Polizei bis in die späten Nachstunden im Einsatz.

Thomas Zeiler

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen