Brand einer Schrebergartenhütte in Herzogenburg

von | Feb 1, 2022 | Einsätze | 0 Kommentare

Eine kurze Nacht hatten alle Herzogenburger Feuerwehren (Bezirk St.Pölten-Land) am letzten Jännertag 2022.  Gegen 03:45 des nächstens wurde in der Herzogenburger Schrebergartenanlage Feuerschein wahrgenommen. Durch die Bereichsalarmzentrale wurde die Alarmstufe B3-Wohnhausbrand alarmiert.Eine hölzerne Außenwand einer Hütte sowie einige Sträucher standen beim Eintreffen der Feuerwehr in Vollbrand, der Feuerschein war von weitem schon sichtbar.

Durch zwei Atemschutztrupps konnte die brennende Außenschale der Schrebergartenhütte rasch mittels zweier Angriffleitungen abgelöscht werden. DUrch den raschen Löschangriff konnte die Brandausbreitung auf weitere Bauwerke erfolgreich verhindert werden.

Es folgten Demontage-und Nachlöscharbeiten sowie die Unterstützung der Polizei bei der Brandursachenermittlung.

Eingesetzte Kräfte:

FF Herzogenburg-Stadt: RLFA-2000, DLA(K) 23-12, VF

FF Einöd

FF Gutenbrunn

FF Oberndorf in der Ebene

FF Ossarn

FF St.Andrä an der Traisen

Insgesamt 11 Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr mit 57 Einsatzkräften

Rotes Kreuz Herzogenburg

Polizei Herzogenburg

Dauer 2h


OV Schmidtbauer Florian



 http://www.ff-herzogenburg.at/

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen