Brand einer Müllinsel zerstört Gebäude

von | Mrz 26, 2022 | Einsätze | 0 Kommentare

Am 26.3.2022 kurz nach Mitternacht meldeten mehrere Anrufer einen Brand einer Müllinsel in der Mariatroster Straße. Bei Eintreffen der Löschkräfte der Berufsfeuerwehr Graz zeigte sich bereits ein deutlich anderes Bild. Dass an ein Nebengebäude eines Gasthofes angebaute Flugdach über den Mülleimern stand in Vollbrand und hatte bereits den Dachstuhl des Nebengebäudes entzunden. Die heißen Rauchgase breiteten sich im Dachboden in südliche und westliche Richtung aus und erreichten auch das Hauptgebäude der Gastwirtschaft.  Durch einen massiven Personal- und Fahrzeugeinsatz seitens der Berufsfeuerwehr Graz – es waren 1 Kommandofahrzeug, 2 Drehleitern, 4 Löschgruppen, 1 Großtanklöschfahrzeug, 1 Atemschutzfahrzeug mit 36 Mann vor Ort – konnte unter Vornahme von 2 Wasserwerfern und 4 Strahlrohren die Brandausbreitung im Dachstuhl des Hauptgebäudes gestoppt werden und ein Brandübergriff in die darunterliegenden Wohnbereiche verhindert werden. Aufgrund der schweren Beschädigungen des Daches wurden aber sämtliche Bewohner evakuiert, vom Roten Kreuz zuerst vor Ort betreut und danach in Ersatzunterkünften untergebracht. 

Markus Malli

www.feuerwehr.graz.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen