Brand einer Absaugung in Kapfenberg-Diemlach

von | Mrz 9, 2023 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Am Dienstag, 07.03.2023, wurden um 16:25 Uhr die FF Kapfenberg-Diemlach, Kapfenberg-Stadt, Kapfenberg-Arndorf und das Einsatzleitfahrzeug Turnau zu einem Brand im Industriegebiet von Diemlach alarmiert.Nach der Ersterkundung wurde ein Brand in der Absaugungsanlage festgestellt. Sofort wurde unter schweren Atemschutz mit der Brandbekämpfung begonnen. Da die Produktionshalle ebenfalls stark verraucht war wurde ein weiterer Atemschutztrupp zur Erkundung in das Objekt geschickt. Für die Wasserversorgung wurde eine Zubringleitung zu den Tanklöschfahrzeugen aufgebaut. Zur weiter Unterstützung wurde die BTF voestalpine Böhler nachalarmiert.

Nach dem Öffnen und Ablöschen der Glutnester in der Absauganlage konnte „Brand aus“ gegeben werden.Vom Roten Kreuz wurde ein Betriebsmitarbeiter mit einer vermutlichen Rauchgasvergiftung in das LKH Bruck gebracht.Nach ca. 90 Minuten war der Einsatz abgearbeitet und die Mannschaften konnten wieder in die Rüsthäuser einrücken.

Insgesamt standen 5 Feuerwehren mit 12 Fahrzeugen und 61 Einsatzkräften das Rote Kreuz mit 5 Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften die Polizei mit 3 Fahrzeugen und 5 Einsatzkräften sowie die Firmenleitung im Einsatz.

Ein Dank für die gute Zusammenarbeit gilt allen eingesetzten Kräften.

Homepage: www.feuerwehr-diemlach.at

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen