BF Wien kühlt überhitzten Tankwagen

von | Sep 1, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

An der Erdberger Lände ist die Wiener Berufsfeuerwehr damit beschäftigt, einen Tankwagen zu kühlen, dessen Inhalt sich gefährlich erwärmt hat. Die Feuerwehr ist mit 25 Fahrzeugen und rund 100 Mann im Einsatz.

Die Berufsfeuerwehr Wien ist heute, Mittwoch, kurz nach 11 Uhr zu einem Einsatz bei einem Konsumgüterhersteller an der Erdberger Lände ausgerückt. Der Inhalt eines Tankwagenauflegers hatte sich gefährlich erwärmt.

Die Feuerwehr löste Alarmstufe 2 aus. Nach einer Überprüfung des Tankwagens durch den Feuerwehr-Chemiker wird der Behälter derzeit mit mehreren Wasserwerfern gekühlt. Der Einsatz dauert aktuell noch an. Die Feuerwehr ist mit 25 Fahrzeugen und knapp 100 Einsatzkräften vor Ort.

Jürgen Figerl

feuerwehr.wien.gv.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen