Wels (Österreich) – Das Safetytour Team ist auf der „Retter“ in Wels mit einem eigenen Trainingsparcours für Feuerwehrleute vertreten.  Der Parcours umfasst acht Stationen, an denen verschiedene Aufgaben im Team zu lösen sind.  Vom 20.09. bis zum 22.09. können täglich bis zu acht Teams teilnehmen. Ein Durchlauf dauert ca. 5–6 Stunden.  Die acht Trainingsstationen decken verschiedene Einsatzszenarien aus den Bereichen Feuer, Gefahrgut und Technische Hilfeleistung ab.  Im Mittelpunkt der Übungen steht die Zusammenarbeit im Team. Erfahrene Trainer der Safetytour leiten die Teams an.

Zu den Aufgaben gehören beispielsweise:

  • das Teamwork beim Sichern einer 1,5 t schweren Last
  • der Atemschutznotfall: Wie schafft es das Team, dass dem Kollegen nicht die Luft wegbleibt?
  • das gemeinsame Vorgehen bei der Rettung einer verschütteten Person
  • die Teamarbeit bei Gefahrguteinsatz und Dekontamination
  • die Zusammenarbeit beim Löschen einer waagerecht austretenden, großen Gasflamme
  • Am 20., 21., und 22.09. können jeweils bis zu acht Teams mit je maximal acht Teilnehmern die einzelnen Stationen nacheinander durchlaufen.
  • Für jede Station haben sie etwa 30 Minuten Zeit, — sodass jeder mal an die Reihe kommt.

 

Hier können Sie sich anmelden:
Bei S-GARD: +49 2452 9909-0; info@s-gard.de
oder Hainz Brandschutz: +43 2266 61 47; brandschutz@hainz.at

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen