Am Mittwoch, 29.05.2019, wurde die FF Kapfenberg-Diemlach um 13:56 Uhr zu einer Bergung eines Wohnmobiles alarmiert. Nach Erkundung am Einsatzort wurde festgestellt das sich ein Wohnmobil in einem Garten durch den nassen Untergrund festgefahren hatte.

Das Fahrzeug konnte mittels Greifzug und Erdanker aus seiner misslichen Lage befreit werden.Nach einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder ins Rüsthaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

TLFA 2000-200 und KLFA Diemlach mit 10 Einsatzkräften

Jürgen Niss

www.feuerwehr-diemlach.at

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen