Bergung eines beladenen Lastkraftwagens

von | Aug 29, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Zu einer LKW Bergung wurde die Feuerwehr Gruisla, Gemeinde Klöch, am 27.08.2021 um 21:26 Uhr mittels Sirene alarmiert. Am Einsatzort fand Einsatzleiter HBI Michael Radl von der FF Gruisla folgendes Bild vor: Ein 4-Achs LKW mit einem Gewicht von ca. 30 Tonnen war rechts vom Schotterweg abgekommen. Die rechte Fahrzeugseite befand sich im – von Regenfällen der Vornacht aufgeweichten – Straßengraben, die linke Fahrzeugseite auf der Fahrbahn. Das Fahrzeug sitzt am Bankett auf. 
Für die Bergung und Sicherung des LKW wurde die Feuerwehr Mureck mit dem Schweren Rüstfahrzeug nachalarmiert. Nach Absprache mit dem Gruppenkommandanten des SRF sowie mit dem Fahrer des verunfallten Fahrzeuges wurde dieses mit der Seilwinde gegen abrutschen/umstürzen gesichert und für die Bergung ein Kran der Firma Felbermayr alarmiert.

Nach der Ankunft des Kranfahrzeuges wurde der LKW angehoben und auf die Fahrbahn gezogen. Um 03:00 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren Gruisla mit 10 Mann, Mureck mit 8 Mann sowie seitens des Bereichsfeuerwehrkommandos Abschnittsbrandinspektor ABI Armin Christandl. 

BI d.V. Erwin Irzl, BFVRA 

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen