Bauunfall – Person gerettet

von | Feb 24, 2022 | Einsätze | 0 Kommentare

Am 23.02.2022 um 14:11 Uhr wurden die Feuerwehren Weistrach und Rohrbach zu einer Person in Notlage alarmiert. Bei der Alarmierung wurden wir darüber informiert, dass sich auf einer Baustelle gegenüber dem Feuerwehrhaus eine Person im 1 Stock verletzt hat. Aufgrund der unmittelbaren Nähe rückten wir zu Fuß mit dem Feuerwehrequipment aus und ließen die Fahrzeuge zum ersten Mal im Feuerwehrhaus stehen. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz führten unsere Feuerwehrsanitäter die Erstversorgung des Patienten durch. 
Nachdem der rechte Fuß stabilisiert war, wurde der Patient auf eine Schaufeltrage und anschließend in eine Schleifkorbtrage fixiert. Zeitgleich wurden von den weiteren Mitgliedern drei Leitern in Stellung gebracht, um den Patienten zu retten.


Gesichert durch Rettungsleinen und je einem Mitglied links und rechts konnte der Patient schonend der Rettung übergeben werden.
Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für die Einsatzbereitschaft und wünschen dem Patienten gute Besserung.
Diese Technik der Personenrettung wird laufend im Feuerwehrdienst geübt und funktioniert daher auch im Einsatz sehr gut.
Die FF Weistrach stand mit 14 Mitgliedern im Einsatz.


Weiters im Einsatz: FF Rohrbach, First Responder Fr. Klaudia Stöckler, Rotes Kreuz und Polizei 

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen