Applaus für FF: Acht Entenküken gerettet

von | Jan 25, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Am 24. Jänner 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr um 15.46 Uhr zu einer Tierrettung in den Schlosspark Laxenburg alarmiert. Vom zuständigen Parkwächter wurden wir über acht Entenküken, welche sich im zugefrorenen Bereich des Forstmeisterkanals befanden, informiert.

Die Jungtiere wurden bereits am Vortag ohne Muttertier beobachtet. Da für Küken zu dieser Jahreszeit kaum Überlebenschancen bestehen, wurden wir auf Ersuchen der Schloss Laxenburg Betriebsgesellschaft zur Hilfeleistung angefordert.

Mittels zu Wasser gelassener Feuerwehrzille, konnten die Tiere mit einem Kescher nach rund 30 Minuten eingefangen werden.

Von den zahlreichen Parkbesuchern erntenden wir großen Applaus.

Die Tiere wurden dem anwesenden Mitarbeiter der Schloss Laxenburg Betriebsgesellschaft übergeben, dieser veranlasste weitere Schritte. Die Freiwillige Feuerwehr Laxenburg stand mit 23 Mann, drei Fahrzeugen und einer Feuerwehrzille im Einsatz.

Christian Blei, LM

fflaxenburg.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen