Altaussee: Brandalarm am Silvesterabend

von | Jan 1, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

am letzten Tag des Jahres 2023, um 17.40 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Altaussee zu einem Zimmerbrand in der Blaastrasse gerufen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte wurde jedoch klar, es handelte sich um einen Holzhüttenbrand direkt an der Straße. Durch das rasche Eingreifen des Besitzers, voran die Alarmierung der Feuerwehr, konnte das Brandausmaß auf die Hütte beschränkt werden und die nachbarlichen Gebäude unterlagen keiner Gefahr. 30 Mann der Freiwilligen Feuerwehr, die Kameraden der Wasserwehr waren vom Silvesterschwimmer noch im Rüsthaus, konnten rasch und professionell helfen.

An der Hütte entstand Totalschaden, Personen kamen nicht zu Schaden.

Eingesetzt waren:

Freiwillige Feuerwehr Altaussee: 30 Mann, 4 Fahrzeuge,

Rotes Kreuz Bad Aussee: 3 Mann, 1 Fahrzeug

Polizei Bad Aussee: 4 Mann. 2 Fahrzeuge

Einsatzleiter HBI Fischer Christian 0664/5329182

Werner Fischer

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen