Äskulapnatter

von | Jun 3, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

insatz Tierrettung am 03.06.2020: Mit dem hohlen Baum im Garten des Kindergartens Radlberg hat sich die Äskulapnatter keinen guten Platz für ihr Mittagsschläfchen ausgesucht. Der FF St. Pölten-Unterradlberg gelang es, die Schlange aus ihrem Versteck zu locken und sie schonend in den nahen Wald zu bringen, wo sie sich sicher auch wohlfühlt. Zahlreiche aufmerksame Kinderaugen beobachteten den Einsatzablauf höchst interessiert und schenkten den Einsatzkräften sogar Applaus, als die Schlange gerettet und sicher abtransportiert wurde.


Karin Wittmann



www.facebook.com/ff.unterradlberg

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen