Abgängiger Hund in Großlobming gerettet

von | Mai 31, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Zu einer Tierrettung wurden die Feuerwehren Großlobming und Apfelberg am 29. Mai gerufen. Nach ersten Meldungen wurde ein zwei jähriger Hund in der Mur zwischen Großlobming und Apfelberg vermisst. Während die Feuerwehr Großlobming im Bereich der Murbrücke Fußtrupps entlang der Mur und auf der Brücke positionierte, eilte die Feuerwehr Apfelberg mit Boot und Tauchern von Apfelberg aus dem abgängigen Hund entgegen, schildert Einsatzleiter Abschnittsbrandinspektor Christoph Leitner von der Feuerwehr Großlobming. Zusätzlich kam auch eine Drohne zum Einsatz. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit kam dann für die Besitzer die erlösende Nachricht. Der Cocker Spaniel, der auf dem Namen Sascha hört, wurde bei einem nahegelegenen Gastronomiebetrieb gesichtet, sodass eine Einheit der Feuerwehr diesen dort abholte und den Besitzern unversehrt übergeben konnte. Nach zwei Stunden konnte der Einsatz für die 38 Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen beendet werden.

Fotos: Thomas Zeiler

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen