59. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in St. Florian am Inn

von | Jun 30, 2021 | News | 0 Kommentare

Bewerb unter besonderen Bedingungen abgehalten: Von Freitag, 25. bis Samstag, 26. Juni 2021 ging bei sonnigen Witterungsverhältnissen der 59. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in St. Florian am Inn über die Bühne. Aufgrund der COVID-19 bedingten Einschränkungen, insbesondere auch im Feuerwehrwesen, war es für die TeilnehmerInnen nicht möglich, den Bewerb in gewohnter Manier durchzuführen. Jedoch sollte auch während der Corona-Pandemie für jedes Feuerwehrmitglied die Möglichkeit bestehen, ein Leistungsabzeichen zu erwerben. Für die Abhaltung wurde von der Bewerbsleitung ein COVID-Konzept erarbeitet. Die Veranstaltung diente ausschließlich zur Erreichung des Ansteckers.

168 Zillen zu je zwei Feuerwehrmitgliedern nahmen die Herausforderung in den Stufen Bronze und Silber an. Das Team musste aus mindestens einem Feuerwehrmitglied, welches ein Leistungsabzeichen erwerben möchte, bestehen.

Die Strömung verlangte den Zillenbesatzungen viel Kraft, aber auch Technik ab, insbesondere am ersten Bewerbstag. Die Herausforderung der leicht erhöhten Wasserförderung des Inns aufgrund der vorangegangen Wasserniederschläge meisterten die TeilnehmerInnen mit Leichtigkeit. Für eine optimale Infrastruktur sorgte die Freiwillige Feuerwehr St. Florian am Inn in enger Zusammenarbeit mit dem Landes-Feuerwehrkommando.

Landes-Feuerwehrkommandant LBD Robert Mayer bedankte sich für die erbrachten Leistungen. Der Landes-Wasserwehrbewerbsleiter Günter Unterholzer betont die Bedeutung der Feuerwehrzillen besonders bei einem Hochwasser, bei welchem ein Einsatz von motorbetrieben Booten fast unmöglich ist.

Es freut uns besonders, dass dieser Bewerb heuer im Bezirk Schärding stattfinden konnte und natürlich auch, dass der Bewerbsleiter aus dem eigenen Bezirk stammt.

Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Alfred Deschberger gratulierte zu den tollen Leistungen und hob die Wichtigkeit der gerade im Hochwasserfall unersetzbaren Zillenbesatzungen hervor.

ABI Markus Furtner

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen